Registrieren, Design auswählen und loslegen
Gewinne Besucher durch interessante Stories
Freue dich über die monatlichen Auszahlungen

Erste Schritte

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen erklären, wie Sie Ihren eigenen Ratgeber (Guide) erstellen und wie Sie damit Geld verdienen können.

Themen, welche wir in diesem Beitrag behandeln werden:

  1. Registrierung
  2. Auswahl eines Designs für Ihren Guide
  3. Erstellen von Artikeln
  4. Wann gibt es Geld?

 



1. Registrierung auf My-Guide

Gehen Sie auf die Webseite von My-Guide (http://my-guide.org). Über die „Registrieren“-Schaltfläche gelangen Sie zum Anmeldeformular.

image

Füllen Sie das Formular vollständig aus, wählen Sie "Gib mir einen Blog!" und klicken Sie auf „Weiter >>“ um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Im zweiten Schritt der Anmeldung müssen Sie den Namen, unter welchem Ihr Ratgeber erreichbar sein soll festlegen. Dies wird im Feld „Blogdomain“ eingetragen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht mehr geändert werden kann.

Unter Blogtitel können sie den Titel Ihrer neuen Ratgeberseite festlegen. Dies kann später noch geändert werden.

Zum Schluss wählen Sie eine Kategorie für Ihren Ratgeber.

Falls keine passende Kategorie für Ihren Ratgeber vorhanden ist, wählen Sie „Sonstige“ aus und melden Sie uns bitte über Support oder Kontakt-Formular, welche Kategorie Sie vermissen.

Haben Sie alle Felder ausgefüllt, können Sie auf „Anmelden >>“ klicken und Ihr Ratgeber wird erstellt.

Sie erhalten eine Bestätigungs-Email und können sich direkt anmelden und mit dem 2. Schritt durchstarten.

Ihr Guide wird dann unter folgender Adresse erreichbar sein:

http://IhrRatgeberName.my-guide.org

2. Auswahl eines Designs für Ihren Guide

Gehen Sie auf http://my-guide.org und melden Sie sich bei My-Guide an, indem Sie bei „Login:“ Ihren Benutzernamen eintragen und bei „Password:“ Ihr Passwort, welches Sie bei der Erstellung Ihres Ratgebers gewählt haben und klicken Sie auf „Login“. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden sie zu Ihrem Administrations-Bereich geleitet. Falls nicht, klicken Sie auf „Admin“.

Im Admin-Bereich haben Sie den Zugriff auf die wichtigsten Bereiche Ihres Ratgebers. Hier können Sie Beiträge verfassen/ändern, verschiedene Einstellungen vornehmen und das Aussehen Ihres Ratgebers einstellen. In diesem Kapitel werden wir uns nur mit der Umstellung des Designs befassen.

Klicken Sie auf „Design“. Nun bekommen Sie eine große Auswahl an Designs, welche Sie für Ihren Guide verwenden möchten. Klicken Sie auf das Vorschaubild eines Designs, um zu sehen, wie Ihr Guide im neuen Design aussehen würde. Wenn Ihnen das Design gefällt und Sie dieses verwenden möchten, klicken Sie im oberen rechten Eck auf „Activate“ und Ihr Guide wird im neuen Gewand erscheinen.

image

Viele Designs können auch etwas angepasst werden. Wenn Ihr aktuelles Design Anpass-Optionen besitzt, werden Sie unter „Design“ auch „Widgets“ sehen. Wenn Sie auf „Widgets“ klicken, sehen Sie eine Reihe von Modulen, welche Sie zusätzlich in Ihren Guide einbinden können.

3. Erstellen von Artikeln

Damit Ihr Ratgeber erfolgreich werden kann, sollten Sie regelmäßig neue Artikel veröffentlichen. In diesem Kapitel wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie einen Artikel verfassen und diesen anschließend veröffentlichen.

Um einen Artikel zu verfassen, klicken Sie auf „Artikel“.

image

Nun können Sie neue Artikel anlegen oder vorhandene Bearbeiten. Klicken Sie auf „Erstellen“ bzw. "Add New".

Im oberen Eingabefeld tragen Sie den Titel des neuen Artikels ein und im Unterem können Sie den Artikel verfassen. Sie können auf der rechten Seite eine oder mehrere Kategorien festlegen, in welchen der neue Artikel veröffentlicht werden soll. Sind Sie mit dem Verfassen fertig, können Sie den auch sofort veröffentlichen, indem sie auf „Publizieren“ klicken. Sie können den Artikel auch nur speichern, um ihn später zu veröffentlichen. Es steht Ihnen noch eine weitere Option zur Verfügung: Sie können den Artikel automatisch an einem bestimmten Datum veröffentlichen. Dazu klicken Sie auf „Sofort publizieren Bearbeiten“, um den Zeitpunkt der Veröffentlichung anzupassen.

Zu jedem Artikel sollten Sie ein paar relevante „Tags“ (Stichwörter) hinzufügen, damit der Artikel schneller und besser von Besuchern gefunden werden kann.

4. Wann gibt es Geld?

Um mit dem Schreiben von Ratgebern Geld verdienen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

My-Guide verdient Geld durch Einblendung von dezenten und inhaltsbezogenen Anzeigen auf den Ratgeberseiten. An Betreiber von Ratgeberseiten werden mindestens 85% der Werbeeinnahmen ausgezahlt. Bei sehr erfolgreichen Guides kann dieser Wert bis zu 95% ansteigen. Die restlichen 15% bzw. 5% werden für die Deckung von Serverkosten, Support und Erweiterungen des Systems investiert.

Nach dem Einloggen sehen Sie auf Ihrem „Dashboard“ den aktuellen Status über Ihre Einnahmen.

 image

Um inhaltsbezogene Werbung einblenden zu können und um die Qualität von Ratgeberseiten zu erhöhen, haben wir eine Mindestanzahl an Beiträgen festgelegt, bevor Werbung in Ihrem Ratgeber geschaltet werden kann. Aktuell beträgt dies fünf Beiträge.

Unter dem Reiter „Einnahmen“ geht es nun weiter.

image

Sie erhalten von uns Gutschriften über Ihre Einnahmen. Damit wir Ihnen das Geld auszahlen können, benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Sie können wählen ob Sie eine Auszahlung als Überweisung auf Ihr Bank- oder PayPal-Konto erhalten möchten.